Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Judith Malter

Fans sehen schwarz Borussia präsentiert neues Auswärts- und Champions-League-Trikot

Das neue Auswärts-Trikot der Fohlen ist seit langer Zeit mal wieder ganz in schwarz gehalten.

Das neue Auswärts-Trikot der Fohlen ist seit langer Zeit mal wieder ganz in schwarz gehalten.

Mönchengladbach - Was schon zuvor durchgesickert ist, hat sich nun bewahrheitet: Borussia-Fans werden in der kommenden Saison oft schwarzsehen. Nicht, weil ihre Mannschaft eine enttäuschende Leistung auf den Platz bringt, sondern weil die neuen Auswärts- und Champions-League-Trikots der Gladbacher in klassischem, schlichtem Schwarz daher kommen. 

Sehen Sie hier die neuen Auswärts- und Champions-League-Trikots der Fohlen:

Ab sofort sind die neuen Hemden der Borussia-Spieler in den Fanshops sowie online in verschiedenen Größen erhältlich. Mit einem Preis von 79,95 für Erwachsene und 59,95 für Kinder kosten die Trikots für Borussias Auswärts- und Europaauftritte im Übrigen genauso viel wie die Heimtrikots.

Borussias Trikots von urbaner Fußballkultur inspiriert

Laut Vereinshomepage ist das schlichte Design der neuen Leibchen durch die urbane Fußballkultur in Mönchengladbach inspiriert worden. Auf der Vorderseite des Trikots sind kleine Borussia-Rauten sowie die Meistersterne und das Puma-Logo abgebildet. Wie beim weißen Heimtrikot  ist auch beim Auswärtstrikot unter der Raute der Jubiläumsflock „120 Jahre“ „1900 - 2020“ aufgebracht, den Kapitän Lars Stindl und Co. in der kommenden Saison stolz präsentieren werden.

Außer der Farbe gibt es bei den Trikots eine weitere Besonderheit: Bei den Heim- und Auswärtstrikots ziert das Logo des Hauptsponsors "flatex" die Brust der Fohlen, auf dem Champions League-Trikot hingehen ist das Logo des europäischen Brokers "Degiro" zu sehen.

Champions-League-Trikots der Fohlen mit anderem Aufdruck

Hat sich Gladbach für die Königsklasse etwa einen neuen Sponsor angelacht? Nein. Wie Borussia erklärt, ist "Degiro" seit dem 30. Juli Teil der "flatex-Gruppe", der Broker gehört also zu Borussias neuem Hauptsponsor und darf daher jetzt in der Champions League auf der Brust der Fohlen prangen. Gladbachs neuer Hauptsponsor möchte damit beide Firmennamen positionieren.