Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Jannik Sorgatz

Blau ist die Hoffnung Diese Gladbach-Trikots sind zumindest sportlich der Renner

Borussia Mönchengladbach hat in den blauen Trikots sechs von acht Spielen gewonnen, nur die Partie bei Union Berlin ging verloren.

Borussia Mönchengladbach hat in den blauen Trikots sechs von acht Spielen gewonnen, nur die Partie bei Union Berlin ging verloren.

Mönchengladbach - Schon Anfang März hat bei Borussia der große Trikot-Sale begonnen, im Sommer steigt schließlich ein neuer Hauptsponsor ein. Da wird das Sortiment komplett ausgetauscht.

Die Ausweich-Trikots machen den Anfang. Diese Saison sind die Fohlen erstmals seit vielen Jahren auswärts in Blau unterwegs – eine Hommage von Ausrüster Puma an die späten 70er. Für die Mannschaft sollte der Verein auf jeden Fall genügend Exemplare zurückhalten.

Gladbach gewinnt erstmal in Augsburg und trägt blaue Trikots

Denn Blau mag nicht der Renner bei den Fans sein, entpuppt sich sportlich aber als echter Glücksbringer. Siehe vergangenes Wochenende: In Augsburg hatte Gladbach schon Weiß, Grau, Schwarz-Grün, Dunkelgrün, Giftgrün und Dunkelgrün-Schwarz getragen, aber nie in der Bundesliga gewonnen. Nun gelang der 3:2-Premierensieg im blauen Dress.

Da zu Hause das weiße Trikot mit den schwarz-grünen Rauchschwaden gesetzt ist und lediglich in der Europa League das grüne Eventtrikot zum Einsatz kam, läuft Borussia ausschließlich auswärts in Blau auf – und schneidet dort im Retro-Outfit mehr als doppelt so gut ab.

Gladbachs Auswärts-Bilanz nach Trikots:

  • Blau: Acht Spiele, sechs Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage, 2,4 Punkte im Schnitt
  • Weiß oder grün: Neun Spiele, zwei Siege, drei Unentschieden, vier Niederlagen, 1,0 Punkte im Schnitt

In Frankfurt, Bremen, Freiburg, München und Paderborn sind die Fohlen bis zum Saisonende noch zu Gast. Und da Fußballer oftmals sehr dem Aberglauben zugeneigt sind, sollte der Auftrag an Borussias Zeugwarte klar sein. Die Saison hat in der Trikotfrage jede Menge Blaupausen geliefert.

2020/21 bekommt Borussia dann einen komplett neuen Satz mit drei verschiedenen Ausführungen. Man darf gespannt sein: Der Klub bekommt nicht nur einen neuen Hauptsponsor, sondern wird am 1. August 120 Jahre alt. Nach GladbachLIVE-Infos soll nächste Saison ein mehrheitlich schwarzes Trikot dabei sein.

Blau hat erst einmal wieder ausgedient. Aber vielleicht wird es als Trikot in Erinnerung bleiben, in dem Borussia wichtige Siege auf dem Weg in die Champions League holte.

Das könnte Dich auch interessieren