Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von GladbachLIVE

Jubiläums-Duell Borussia kämpft gegen Fortuna- und Topspiel-Flaute

Beim letzten Auftritt in Düsseldorf blamierte sich Borussia.

Beim letzten Auftritt in Düsseldorf blamierte sich Borussia.

Mönchengladbach - Es ist das 50. Bundesliga-Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach. Düsseldorf verlor in der Bundesliga nur gegen Bayern München mehr Spiele (29) als gegen Gladbach (25, wie gegen Eintracht Frankfurt). Trotzdem lief es für Fortuna vor allem zu Hause in der Vergangenheit ganz gut gegen die Fohlen.

Die Opta-Daten zum Spiel, präsentiert vom Streamingdienst DAZN:

  • Fortuna ist seit sechs Bundesliga-Heimspielen gegen Borussia unbesiegt (vier Siege, zwei Remis), gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten länger (sechs Heimspiele auch gegen Hertha BSC). Die letzte Pleite gab es 1990.
  • Borussia gewann nur eins der vergangenen zwölf Bundesliga-Auswärtsspiele bei Fortuna Düsseldorf (drei Remis, acht Niederlagen), Von den ersten zwölf Gastspielen hatten die Fohlen noch sechs gewonnen (drei Remis, drei Niederlagen).

Trotz der guten Erinnerung aus der Historie spricht die Gegenwart eine andere Sprache. Gladbach fährt als hoher Favorit in die Landeshauptstadt:

  • Fortuna stellt mit 20 Toren den schwächsten Angriff dieser Bundesliga-Saison, Borussia hingegen zusammen mit Bayern München die beste Abwehr 2019/20 (23 Gegentore, ein Spiel weniger als der FCB).
  • Fortuna verspielte in dieser Bundesliga-Saison bereits 18 Punkte nach Führung, nur Werder Bremen mehr (19). Gladbach hingegen holte nach RB Leipzig (13) die meisten Punkte nach Rückstand (12).

Die Düsseldorfer stecken in akuter Abstiegsgefahr, belegen aktuell den Relegationsplatz.

  • Fortuna ist als einziges Team noch ohne Sieg in der Bundesliga-Rückrunde (zwei Remis, zwei Niederlagen). Erstmals seit 1991/92 blieben die Flingeraner in den ersten vier Spielen einer Bundesliga-Rückrunde sieglos.
  • Düsseldorfs neuer Trainer Uwe Rösler blieb in seinen ersten drei Pflichtspielen als Fortuna-Coach unbesiegt (ein Sieg im Pokal, zwei Remis in der Liga), das war zuletzt Lorenz-Günther Köstner im Februar/März 2014 gelungen (sogar fünf Spiele ohne Niederlage).
  • Fortuna wartet seit elf Bundesliga-Spielen auf eine Weiße Weste, länger als jedes andere Team aktuell. Nur zwei Weiße Westen in den ersten 21 Spielen einer Bundesliga-Saison hatte es für F95 zuvor letztmals 1989/90 gegeben.

Die Fohlen müssen derweil nicht nur an ihrer Düsseldorf-Bilanz feilen, sondern an ihrer Auswärts-Ausbeute im Allgemeinen.

  • Borussia ist seit fünf Bundesliga-Gastspielen sieglos (zwei Remis, drei Niederlagen). Letztmals länger ohne Auswärtssieg innerhalb einer Bundesliga-Saison blieb die Borussia zu Saisonbeginn 2016/17 (acht Spiele).
  • Der VfL gewann keines der vergangenen sechs Bundesliga-Spiele am Samstagabend (drei Remis, drei Niederlagen). Von den vorherigen sechs Duellen zu dieser Zeit hatten die Fohlen noch fünf gewonnen (dazu eine Niederlage). (jso)
Das könnte Dich auch interessieren