Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Hannah Gobrecht

Borussias neues Heim-Trikot Erster vollständiger Entwurf aufgetaucht

Ausrüster Puma setzt bei Borussia Mönchengladbach in der Saison 2020/21 offenbar auf ein schlichteres Heimtrikot als in der aktuellen.

Ausrüster Puma setzt bei Borussia Mönchengladbach in der Saison 2020/21 offenbar auf ein schlichteres Heimtrikot als in der aktuellen.

Mönchengladbach - In den vergangenen Wochen waren bereits einige Details zu den Trikots von Borussia Mönchengladbach für die Saison 2020/21 durchgesickert. Nun ist ein weiterer Entwurf des Heim-Trikots aufgetaucht, der erstmals zeigt, wie das komplette Oberteil aussehen könnte.

Gladbach: Heimtrikot erinnert an glorreiche Zeiten

Auf den bisher veröffentlichten Grafiken war bereits zu erahnen gewesen, dass Puma neben der weißen Grundfarbe bei Borussias Heim-Outfit auf schwarz als zweiten Farbakzent setzt. Das stets gut informierte Portal „footyheadlines.com“ zeigt nun auf Basis der bereits enthüllten Puma-Trikots von anderen Klubs, wie dem FC Valencia oder Olympique Marseille, einen Entwurf des Gladbacher Heimtrikots.

So soll das Heimtrikot von Borussia Mönchengladbach in der Saison 2020/21 von Puma aussehen.

So soll das Heimtrikot von Borussia Mönchengladbach in der Saison 2020/21 von Puma aussehen.

Als Grundlage dient die Puma-Kollektion der kommenden Saison, die bei diesem schlichten Shirt auf eine Betonung von Ärmeln und Rundhalskragen setzt. Damit würde Borussias Heimtrikot an zahlreiche Trikots aus den glorreichen 70er Jahren erinnern. Bereits beim ersten Meistertitel 1970, der am 30. April sein 50. Jubiläum feiert, stattete Puma die Fohlen mit ähnlichen Trikots aus. Zuletzt lief Borussia von 2010 bis 2012 in dieser Optik auf.

Gladbach: Ausrüster Puma setzt auf Identifikation mit Stadt und Verein

Das Muster des Heimtrikots ist mit seiner schlichten Diamanten-Optik an Borussias Neubau „Borussia-8-Grad“ angelehnt. Diese soll an die Außenfassade des Gebäudes erinnern. Puma setzt zur kommenden Saison beim Design der Trikots seiner wichtigen Partner auf eine hohe Identifikation mit der Stadt und dem Verein.

Das Event-Trikot von Borussia Mönchengladbach soll in Mint-Grün gehalten sein (hier lesen Sie mehr) und an die Vergangenheit der Stadt als Textilstadt erinnern. Auswärts soll Borussia komplett in Schwarz auflaufen. 

Weiterhin ist unklar, wer ab der kommenden Saison Gladbachs Hauptsponsor sein wird und somit auf den neuen Trikots eine Hauptrolle spielen wird (hier lesen Sie mehr). Die Zusammenarbeit mit der Postbank endet in diesem Sommer nach elfjähriger Partnerschaft.