Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Judith Malter

Spielplan veröffentlicht Gladbach startet mit Kracher in die neue Bundesliga-Saison

Die Fohlenelf erwartet gleich zum Start in die Bundesliga-Saison ein besonderes Duell.

Die Fohlenelf erwartet gleich zum Start in die Bundesliga-Saison ein besonderes Duell.

Mönchengladbach - Mit Spannung haben die Klubs der Fußballbundesliga und ihre Anhänger die Veröffentlichung des Bundesliga-Spielplans für die kommende Saison erwartet. Jetzt hat die DFL die Partien endlich bekannt gegeben – und die haben es in sich.

Denn neben zahlreichen englischen Wochen erwartet die Fohlen gleich zu Beginn ein ganz besonderes Duell, bei dem sie hellwach sein müssen.

Gladbach gleich zu Beginn gefordert

Bereits am ersten Spieltag (18. - 21. September) tritt die Fohlenelf zu einem Auswärtsspiel bei Vizemeister Borussia Dortmund an. Das erste Heimspiel der Saison bestreitet das Team von Trainer Marco Rose gegen Union Berlin (25. - 28. September), bevor dann am dritten Spieltag auch schon das Derby beim 1. FC Köln (2. - 4. Oktober) ansteht.

Nachdem es durch eine Länderspielpause zu einer kurzen Unterbrechung kommt, steht das Duell gegen den VfL Wolfsburg an (16.- 19. Oktober), danach spielen die Gladbacher in Mainz (23. - 26. Oktober).

Duell der Fohlen mit Bayern erst spät

Anders als das Aufeinandertreffen mit dem BVB, das den Fohlen schon beim Start in die Bundesliga die volle Konzentration abverlangen wird, dauert es bis zum Kräftemessen mit dem FC Bayern München deutlich länger. Erst am 15. Spieltag (8. - 11. Januar) kommt der amtierende deutsche Meister in den Borussia-Park. Die Hinrunde endet schließlich mit einem Heimspiel gegen den SV Werder Bremen (19./20. Januar).

Borussias Hinrunden-Partien im Überblick:

  • 1. Spieltag: Borussia Dortmund – Borussia (18. - 21. September)
  • 2. Spieltag: Borussia – Union Berlin (25. - 28. September)
  • 3. Spieltag: 1. FC Köln – Borussia (2. - 4. Oktober)
  • 4. Spieltag: Borussia – VfL Wolfsburg (16. - 19. Oktober)
  • 5. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 – Borussia (23. - 26. Oktober)
  • 6. Spieltag: Borussia – RB Leipzig (30. Oktober - 2. November)
  • 7. Spieltag: Bayer Leverkusen – Borussia (6. - 8. November)
  • 8. Spieltag: Borussia – FC Augsburg (20. - 23. November)
  • 9. Spieltag: Borussia – FC Schalke 04 (27. - 30. November)
  • 10. Spieltag: SC Freiburg – Borussia (4. - 7. Dezember)
  • 11. Spieltag: Borussia – Hertha BSC (11. - 13. Dezember)
  • 12. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Borussia (15./16. Dezember)
  • 13. Spieltag: Borussia – TSG Hoffenheim (18. - 21. Dezember)
  • 14. Spieltag: Arminia Bielefeld – Borussia (2. - 4. Januar)
  • 15. Spieltag: Borussia – FC Bayern München (8. - 11. Januar)
  • 16. Spieltag: VfB Stuttgart – Borussia (15. - 17. Januar)
  • 17. Spieltag: Borussia – Werder Bremen (19./20. Januar)