Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Achim Müller

Laneya ist da! Baby-Glück bei Ex-Gladbach-Kapitän Granit Xhaka

Leonita Xhaka (l.) und Granit Xhaka (r.). Auf diesem Foto am 18. Februar 2019 in London zu sehen.

Sie haben ihr zweites gemeinsames Kind bekommen: Leonita Xhaka (l.) und Granit Xhaka (r.). Auf diesem Foto am 18. Februar 2019 in London zu sehen. 

Mönchengladbach - Freudige Nachricht von Ex-Gladbach-Kapitän Granit Xhaka! Der 28-Jährige und seine Frau Leonita sind am Samstag (24. April 2021) zum zweiten Mal Eltern geworden.

  • Baby-Glück beim Ex-Gladbach-Profi Granit Xhaka
  • Xhakas Frau Leonita bringt am Samstag (24. April 2021) Töchterchen Laneya zur Welt
  • Der Profi von Arsenal London und Schweizer Nationalspieler hat seine Frau in Mönchengladbach kennengelernt  

„Jetzt habe ich zwei schöne Prinzessinnen!“, postete Xhaka stolz in den sozialen Netzwerken, auf seinem Instagram-Account. Dazu schrieb er auch: „Laneya Xhaka 24/04/2021“.

Ex-Gladbacher Xhaka ist zum zweiten Mal Vater geworden

Ein Schnappschuss aus dem Kreißsaal zeigt den aktuellen Arsenal-London-Star, mit Mundschutz, Haube und steriler Kleidung, wie er sein kleines Baby Laneya in den Armen hält.

Privates Glück während der Corona-Krise bei Granit Xhaka und seiner Frau Leonita, die er 2017 geheiratet und zuvor in Mönchengladbach kennengelernt hatte. Zusammen mit seiner Leonita, deren Familie in Gladbach lebt, hat Xhaka bereits eine Tochter. Diese heißt Ayana.

Sehen Sie hier den Instagram-Account von Granit Xhaka:

Für den VfL Borussia spielte Granit Xhaka, Schweizer Nationalspieler, zwischen 2012 bis 2016. Zuvor war er vom FC Basel an den Niederrhein gewechselt.

Xhakas Abgang in die Premier League, zu Arsenal London, brachte den Fohlen damals eine Ablöse von 45 Millionen Euro ein. Damit ist der Mittelfeldspieler bis dato der Rekordtransfer beim Fußball-Bundesligisten vom Niederrhein.

Kennengelernt haben sich Leonita und Granit Xhaka bei Borussia. Er als Profispieler – sie als attraktive Empfangs-Dame auf der Geschäftsstelle im Borussia-Park.

Im April 2015 folgte die Verlobung, geheiratet wurde dann 2017. Zum ersten Mal Mama und Papa sind Leonita und Granit dann im Oktober 2019 geworden.

Nach der ersten „Prinzessin“ Ayana ist nun auch Schwesterchen Laneya da!

Sportlich läuft es für Xhaka derzeit in London in der Meisterschaft nicht berauschend. Die „Gunners“ rangieren in der Tabelle nach 33. Spieltagen nur auf Platz neun.

In der Europa League hat Arsenal das Halbfinale erreicht und könnte sich mit dem Titelgewinn in diesem Wettbewerb noch für die Teilnahme an der Champions League zur neuen Spielzeit qualifizieren. 

Sportlich läuft es für Xhaka bei Arsenal London aktuell nicht optimal

Arsenal war jüngst auch als einer der zwölf Klubs aus England, Spanien und Italien in die Schlagzeilen geraten, die die umstrittene „Super League“ in Europa gründen wollten.

*Anzeige: Aktuelle Gutscheine für den Fanshop von Borussia Mönchengladbach im EXPRESS-Gutscheinportal sichern*

Diese Pläne sind inzwischen aber, nach massiven Protesten aus zig Ländern, vorerst wieder vom Tisch.