Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Achim Müller, Antonia Raabe

GladbachLIVE Pressespiegel „Borussia lässt sich von Bayern demontieren“ – Medien-Echo zum Fohlen-Desaster

Gladbach unterliegt im Bundesligaspiel gegen Bayern München 0:6 am 8. Mai 2021.

Gladbach unterliegt im Bundesligaspiel beim FC Bayern München 0:6 am 8. Mai 2021. 

München - Gladbach hat am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga (8. Mai 2021) 0:6 gegen Bayern München verloren. Unsere Redaktion hat zur Niederlage der Fohlen einige Schlagzeilen und Berichte aus unterschiedlichen Medien zusammengetragen.

  • Gladbach verliert das Bundesliga-Top-Spiel (8. Mai 2021) bei Bayern München mit 0:6
  • Die Fohlen werden vom neuen und alten Meister in der Münchener Allianz-Arena vorgeführt
  • Das schreiben Kicker, Rheinische Post und Co. über die Niederlage der Gladbacher

Peinliche Klatsche für Borussia bei den Bayern

Sky:
Tor-Gala von Lewandowski: Meisterliche Bayern zerlegen Gladbach

„Mit einer Meistergala haben Torrekord-Jäger Robert Lewandowski und der FC Bayern München ihre Dominanz im deutschen Fußball zelebriert. Die Glückwünsche für die neunte Meisterschaft in Serie und die 31. insgesamt gab es bereits vor dem Anpfiff, danach aber spielte der "FC Nimmersatt", als sei noch gar nichts entschieden. Zur Feier des Tages schenkte sich der Rekordmeister ein glanzvolles 6:0 (4:0) gegen ein desolates Borussia Mönchengladbach, das zum Erreichen der Europa League nun ein sportliches Wunder benötigt.“

Kicker:
6:0-Gala gegen Gladbach: Lewandowski fehlt nur noch ein Tor
„Nach geklärter Meisterfrage spielte sich der FC Bayern gegen verunsicherte Gladbacher vor der Pause in einen Rausch und feierte am Ende einen deutlichen 6:0-Erfolg - zugleich wackelt der Torrekord von Gerd Müller mehr denn je.“

Borussia: 
Borussia verliert deutlich beim neuen Meister

„Die Fohlen wurden eiskalt erwischt. Nach nicht einmal zwei Minuten sorgte Robert Lewandowski für die 1:0-Führung der Gastgeber. Beflügelt von der bereits feststehenden neunten Meisterschaft in Folge gaben die Bayern weiter mächtig Gas und erhöhten durch Thomas Müller (23.) auf 2:0. In der 34. Minute schlug Lewandowski (34.) ein zweites Mal zu und sorgte damit bereits für die Vorentscheidung. Kurz vor der Pause sorgte Kingsley Coman (44.) gar für das 4:0. Im zweiten Durchgang nahmen die Bayern etwas Tempo heraus, so dass sich ein offenes Spiel entwickelte. Währen die Fohlen ihre Chancen aber nicht zum Ehrentreffer nutzten, machten auf der Gegenseite wiederum Lewandowski (65.) per Handelfmeter sowie Leroy Sané das halbe Dutzend für den Spitzenreiter voll.“

Folgen Sie uns auf Instagram: @gladbachlive

Fohlen hautnah:  
Halbes Dutzend – Borussia lässt sich von Bayern demontieren
„Borussia war am Samstagabend bei Bayern München über die komplette Spielzeit chancenlos und musste sich letztlich mit 6:0 geschlagen geben. Bereits zur Halbzeit lagen die Fohlen mit 4:0 zurück, Robert Lewandowski beim neuen und alten Deutschen Meister drei Treffer. Im Spiel nach vorne ging bei den Borussen wenig, Defensiv waren die Aktionen viel zu fahrlässig. “

Torfabrik: 
0:6! Peinliche Klatsche für Borussia bei den Bayern

„Borussia Mönchengladbach wurde am Samstag beim alten und neuen deutschen Meister Bayern München mit einer satten 6:0-Klatsche abgefertigt. Der Auftritt der in allen Belangen nicht konkurrenzfähigen Gladbacher war äußerst peinlich.“

WAZ:
6:0! Bayern-Gala -  Gladbach wird vom Meister überrollt

„Der FC Bayern hat die neunte deutsche Meisterschaft in Serie mit einem 6:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach gefeiert. Lewandowski vor Rekord.“

Dieser Abend war ein Desaster

Rheinische Post:
Dieser Abend war ein Desaster für Borussia

„Schon nach einer Minute und 55 Sekunden kassierte Borussia beim FC Bayern das 0:1, am Ende gab es ein 0:6. Das Ergebnis war sogar noch schmeichelhaft.“

*Anzeige: Aktuelle Gutscheine für den Fanshop von Borussia Mönchengladbach im EXPRESS-Gutscheinportal sichern*

Bild:
„Zeig mir keinen Vogel, Hansi!“
„Mia san Handy-Meister! Als 476 Kilometer entfernt in Dortmund um 17.22 Uhr abgepfiffen wird und der Bayern den neunten Titel in Serie sicher haben, stehen die meisten Spieler auf dem Rasen und schauen auf ihre Smartphones. Nur Robert Lewandowski (32) sitzt noch vor der Arena im Bus, hebt den Daumen, als ihn BILD am SONNTAG nach dem Aussteigen zur Schale gratuliert.“