Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von Judith Malter, Achim Müller

Gladbach verspielt das Halbfinale Diese Noten holen sich Sippel, Thuram und Co gegen Dortmund ab

Gladbachs Marcus Thuram ist nach dem Schlusspfiff sichtlich enttäuscht.

Gladbachs Marcus Thuram ist nach dem Schlusspfiff sichtlich enttäuscht.

Mönchengladbach - Gladbach hat am Dienstag (2. März 2021) im Pokal-Viertelfinale im heimischen Borussia-Park gegen Dortmund knapp mit 0:1 verloren und ist somit aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Jadon Sancho traf in der 66. Minute für die Gäste. Die Einzelkritik unserer Redaktion zum Spiel.

  • Gladbach unterliegt dem BVB im DFB-Pokal-Viertelfinale mit 0:1
  • Die Fohlen sind somit aus dem Wettbewerb ausgeschieden
  • Die Einzelkritik zur Leistung der Fohlenelf gegen Dortmund

Gladbach gegen Dortmund: Einzelkritik 

Tobias Sippel: Hielt mehrmals sicher, wenn auch waghalsig. War beim Treffer der Gäste nahezu machtlos. Klärte danach nochmal ganz stark gegen Haaland und verhinderte damit das 2:0 des BVB. Note: 2

Stefan Lainer: Machte offensiv wie defensiv ein ordentliches Spiel. Note: 2

Matthias Ginter: War abermals der sichere Rückhalt der Gladbacher Abwehr.  Note: 2

Nico Elvedi: Kam gegen Haaland mehrmals zu spät, verteidigte sonst aber in Ordnung. Note: 4

Ramy Bensebaini: Sorgte auf einer Seite häufig für Offensivdruck und war zudem ein unangenehmer Gegenspieler für den BVB. Note: 2

Christoph Kramer: Spielte gute Pässe und leistete zudem gute Defensivarbeit. Versuchte sich außerdem mehrere Male (erfolglos) als Torschütze. Note: 3

Ab 76. Minute Denis Zakaria: War ein ordentlicher Kramer-Ersatz. Note: -

Folgen Sie uns auf Twitter: @gladbachlive

Florian Neuhaus: Machte insgesamt eher ein unauffälliges Spiel. Leitete mit einem Fehlpass das 1:0 der Gäste ein. Note: 5

Jonas Hofmann: War auf der rechten Seite einer der auffälligsten Akteure im ersten Durchgang, wurde im zweiten Durchgang aber etwas schwächer. Note: 3

Ab 68. Minute Valentino Lazaro: Blieb nach seiner Einwechslung eher blass. Note: -

Lars Stindl: Wirkte zwar spielfreudig, hatte insgesamt aber wenig auffällige Szenen. Note: 4

Ab 76. Minute Hannes Wolf: War auffälliger als in den Spielen zuvor, glanzvoll war sein Auftritt aber nicht. Note: -

Gladbach gegen Dortmund: VfL-Offensive abermals ohne Glück

Marcus Thuram: Erzielte fast kurz vor Ende der ersten Halbzeit den Führungstreffer, wurde im zweiten Durchgang allerdings deutlich schwächer. Note: 3

Ab 76. Minute Breel Embolo: Hatte nach seiner Einwechslung keine auffällige Szene. Note: -

Alassane Plea: Spielte einen Zuckerpass auf Thuram und hätte so fast das 1:0 vorbereitet, hatte ansonsten aber kaum gute Szenen und blieb vor dem Tor abermals ohne Fortune. Note: 5