Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Antonia Raabe

Gladbach startet am Dienstag in neue Trainingswoche Gelingt am Freitag endlich ein Erfolgserlebnis?

Gladbachs Trainer Marco Rose (l.) und Co-Trainer Alexander Zickler (r.), sich zugewandt im Gespräch, beim Training der Gladbacher am 23. Februar 2021 auf dem Trainingsgelände des Borussia-Parks.

Gladbachs Trainer Marco Rose (l.) und Co-Trainer Alexander Zickler (r.) im Gespräch beim Training der Gladbacher am 23. Februar 2021.

Mönchengladbach - Neue Woche, neues Glück? Nach den beiden enttäuschenden englischen Wochen, die hinter den Gladbachern liegen, winkt diese Woche wieder die Chance auf ein Erfolgserlebnis. Schaffen es die Borussen im Auswärtsspiel beim FC Augsburg (12. März 2021, 20.30 Uhr) aus der Negativspirale heraus? Die Vorbereitung auf das Spiel beginnt am Dienstag.

  • Gladbach beginnt die neue Trainingswoche mit einem freien Montag
  • Ab Dienstag trainieren die Fohlen wieder
  • Am Freitag steht mit dem Spiel gegen den FC Augsburg die nächste Aufgabe in der Bundesliga an 

Nach der erneut niederschmetternden Niederlage am Samstag (6. März 2021) gegen Leverkusen, dürfen die Fohlen sich am Montag (8. März) einen freien Tag zum Durchatmen gönnen. 

Am Dienstag bittet Chefcoach Marco Rose (44) seine Fohlen dann wieder auf den Trainingsplatz, hoffentlich mit einem möglichst freien Kopf. Denn: Dann beginnt die Vorbereitung für das nächste Bundesligaspiel beim FC Augsburg am Freitag. 

Folgen Sie uns auf Twitter: @gladbachlive

Von Dienstag bis Donnerstag wird trainiert, um am Freitag bestmöglich vorbereitet nach Augsburg zu reisen. Anstoß ist dann um 20.30 Uhr in der WWK-Arena. Und da wollen die Borussen endlich den Bock umstoßen.

Am Samstag findet dann das obligatorische Auslaufen statt, bevor die Fohlen am Sonntag ausruhen dürfen, dann hoffentlich mit einem Erfolgserlebnis im Rücken.

Alle Trainingseinheiten und das Bundesligaspiel finden wegen der Corona-Pandemie nach wie vor unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.