Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von Achim Müller, Judith Malter

Mit Fans und ohne Maske am Tegernsee Gladbach-Trainer kündigt Profis an: „Wir müssen hart arbeiten!“

Gladbach-Transfer Ko Itakura ist auch dabei! Der Borussia-Tross ist am Sonntag (3. Juli 2022) am Tegernsee in Rottach-Egern angekommen. Itakura ist aus dem Mannschaftsbus ausgestiegen.

Gladbach-Transfer Ko Itakura ist auch dabei! Der Borussia-Tross ist am Sonntag (3. Juli 2022) am Tegernsee in Rottach-Egern angekommen.

Die Gladbacher sind da! Am Sonntag (3. Juli 2022) ist der Borussia-Tross um 16.31 Uhr vor dem Teamhotel „Überfahrt“ in Rottach-Egern am Tegernsee vorgefahren. 

In den Bayerischen Alpen bereitet sich Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bis zum 10. Juli auf die kommende Spielzeit vor. Und es sind schon zahlreiche Fohlen-Fans vor Ort, welche nach der Coronavirus-Pandemie-Pause die erste Trainingslager-Trainingseinheit am Montag (10.30 Uhr) auf der Sportanlage Birkenmoos kaum abwarten können.

Gladbach-Trainer Daniel Farke: „Das ist auch für den Teamgeist wichtig“

Trainer Daniel Farke sagt mit Blick auf das anstehende Programm: „Die Jungs sehen sich während der Vorbereitung ständig. Daher ist es schön, auch mal in einer anderen Umgebung trainieren zu können. Und auch für den Teamgeist ist so ein Trainingslager wichtig. Man kann sich als Gruppe und Gemeinschaft sehr gut kennenlernen.“

Mit nach Rottach-Egern ist auch Manchester-City-Einkauf Ko Itakura gereist, den Gladbach am Samstag (2. Juli) für fünf Millionen Euro Ablöse verpflichtet hatte.

Der erkrankte Rocco Reitz ist nicht mit an den Tegernsee gekommen.

Die Nationalspieler Yann Sommer, Stefan Lainer, Jonas Hofmann, Ramy Bensebaini, Joe Scally, Nico Elvedi und Breel Embolo stoßen nach ihren jeweiligen Urlauben Mitte der Woche zur Mannschaft. Hannes Wolf ist allerdings bereits da.

Sehen Sie hier auf dem GladbachLIVE-Instagram-Account die Ankunft von Ko Itakura:

Farke: „Für den Teamgeist es es auch wichtig, dass die Nationalspieler in den nächsten Tagen dazustoßen.“

Neben dem Trainer- und Betreuerteam sind am Sonntag 24 Gladbach-Spieler nach Rottach-Egern gereist: Mit Tobias Sippel, Moritz Nicolas und Jan Olschowsy sind drei Torhüter dabei.

Neben Neu-Einkauf Itakura sind diese weiteren Spieler bislang vor Ort: Marvin Friedrich, Christoph Kramer, Patrick Herrmann, Marcus Thuram, Hannes Wolf, Lars Stindl, Alassane Plea, Jordan Beyer, Manu Koné, Luca Netz, Oscar Fraulo, Tony Jantschke, Torben Müsel, Famana Quizera, Florian Neuhaus, Conor Noß, Jacob Italiano, Yvandro Borges Sanches, Tom Gaal und Simon Walde.

Wer hat den „Swag“ bei der Ankunft am Tegernsee? Die Auflösung finden Sie auf unserem GladbachLIVE-Instagram-Account.

Die Gladbacher waren zunächst per Flugzeug von Düsseldorf nach München gedüst, stiegen dann in den Mannschaftsbus um machten sich auf die rund einstündige Fahrt an den Tegernsee.

Auch einige der Gladbach-Bosse sind in Rottach-Egern dabei: So reist neben Manager Roland Virkus Geschäftsführer Stephan Schippers an. Auch der neue Geschäftsführer Markus Aretz ist vor Ort. 

Erwartet werden auch Mitglieder des Präsidiums um Präsident Rolf Königs (80).

Volle Kraft nach vorn! Mit diesem Banner sind die Profis von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Sonntag (3. Juli 2022) bei der Ankunft am Teamhotel in Rottach-Egern begrüßt worden. Das Hotel heißt Seehotel Überfahrt am Tegernsee.

Volle Kraft nach vorn! Mit diesem Banner sind die Profis von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Sonntag (3. Juli 2022) bei der Ankunft am Teamhotel in Rottach-Egern begrüßt worden.

Der neue Trainer Farke hat mit seinem Team alle Hände voll zu tun. Nach der schlechtesten Saison seit über zehn Jahren peilt die Fohlen-Elf die Rückkehr in die sportliche Erfolgsspur an.

Farke: „Wir wollen top-vorbereitet sein für den Bundesliga-Start, für die Saison – und dafür müssen wir hart arbeiten.“