Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Judith Malter

Nächster EM-Rückkehrer im Trainingslager Gladbachs Lainer in Harsewinkel eingetroffen

Der österreichische Nationalspieler Stefan Lainer am 20. Juli 2021 bei seiner Ankunft im Trainingslager von Borussia Mönchengladbach in Harsewinkel-Marienfeld fröhlich lächelnd.

Stefan Lainer is back! Der österreichische Nationalspieler stieß am Mittwochnachmittag (20. Juli 2021) zur Gladbacher Mannschaft im Trainingslager in Harsewinkel-Marienfeld.

Harsewinkel. In Rechtsverteidiger Stefan Lainer (28) ist am Dienstagnachmittag (20. Juli 2021) der nächste EM-Rückkehrer zum Gladbach-Team gestoßen.

Gladbachs Lainer nach dreiwöchigem Urlaub zurück bei der Mannschaft 

Am Dienstagmorgen war von Stefan Lainer auf dem Trainingsplatz noch keine Spur gewesen, doch bei der Nachmittagseinheit durfte Gladbachs neuer Coach Adi Hütter (51) seinen Landsmann endlich im Trainingslager an der Klosterpforte in Harsewinkel-Marienfeld begrüßen.

Drei Wochen hatte Lainer nach dem EM-Aus der Österreicher im Achtelfinale gegen Italien (1:2) seinen Urlaub genießen dürfen, nun liegt der Fokus des 28-Jährigen wieder auf Borussia.

*Anzeige: Aktuelle Gutscheine für den Fanshop von Borussia Mönchengladbach im EXPRESS-Gutscheinportal sichern*

Herzlich wurde er vom neuen Trainerteam und seinen Mannschaftskameraden im Trainingslager in Harsewinkel begrüßt. Einziger Wermutstropfen: Sein Können auf dem Platz stellte Lainer am Dienstag noch nicht unter Beweis.

Stattdessen schaute er seinen Kollegen von der Tribüne aus bei taktischen Übungen unter anderem zum Thema Überzahlsituationen zu.

Gladbach-Trainer Adi Hütter (l.) begrüßt Rechtsverteidiger Stefan Lainer (r.) am 20. Juli 2021 im Trainingslager an der Klosterpforte.

Gladbach-Trainer Adi Hütter (l.) begrüßt Rechtsverteidiger Stefan Lainer (r.) am 20. Juli 2021 im Trainingslager an der Klosterpforte.

Lange dürfte die Pause des Österreichers allerdings nicht mehr dauern. Gut möglich, dass er bereits am Mittwochmorgen (21. Juli) wieder ins Training einsteigen wird.