Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von GladbachLIVE Redaktion

Borussia Mönchengladbach Patrick Herrmann, Rechtsaußen, Rückennummer 7

Patrick Herrmann, Rechtsaußen von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Saison 2022/2023. Er hat die Arme hinter seinem Rücken verschränkt.

Patrick Herrmann, Rechtsaußen von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Saison 2022/2023.

  • Name: Patrick Herrmann
  • Geburtstag: 12. Februar 1991
  • Nationalität: Deutschland
  • Größe: 1,79 Meter
  • Position: Sturm – Rechtsaußen
  • Bei Borussia seit: 1. Juli 2008
  • Vertrag bis: 30. Juni 2024
  • Frühere Vereine: 1. FC Saarbrücken, FC Uchtelfangen
  • Instagram: @flaco7Facebook: @PatrickHerrmannOffiziell

Lesen Sie hier die News zu Patrick Herrmann.

Warum wird Patrick Herrmann auch „Flaco“ genannt?

Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach verdankt seinen Spitznamen verdankt seinem ehemaligen Teamkollegen Juan Arango.  „Flaco“ bedeutet im Spanischen soviel wie der „Dürre“, der „Schmächtige“.

Wann wurde Patrick Herrmann geboren?

Patrick Herrmann, Spieler von Borussia Mönchengladbach, wurde am 12. Februar 1991 geboren.

Wo wurde Patrick Herrmann geboren?

Patrick Herrmann wurde 1991 in Saarbrücken, im Saarland, geboren. Aufgewachsen ist der Gladbach-Profi im Illinger Ortsteil Uchtelfangen.

Bei welchen Vereinen hat Patrick Herrmann in der Jugend gespielt.

Bevor Patrick Herrmann zu Borussia Mönchengladbach kam, spielte er von 1995 bis 2004 beim FC Uchtelfangen und von 2004 bis 2008 in der Jugendabteilung des 1. FC Saarbrücken.

Seit wann spielt Patrick Herrmann bei Borussia Mönchengladbach?

Patrick Herrmann wurde 2008 von Borussia Mönchengladbach für die A-Jugend verpflichtet. In seiner zweiten Spielzeit bei den Fohlen kam er im Oktober 2009 erstmals für die zweite Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz.

Der damalige Cheftrainer Michael Frontzeck nahm ihn schließlich mit ins Wintertrainingslager der Profis nach Spanien. Am 16. Januar 2010 machte Herrmann gegen den VfL Bochum sein erstes Bundesliga-Spiel, als er in der 79. Spielminute für Filip Daems eingewechselt wurde. Wenige Sekunden nach seiner Einwechslung bereitete er den Anschlusstreffer durch Fabian Bäcker vor. Sein Startelf-Debüt absolvierte er am 19. März 2010 im Derby beim 1. FC Köln, das 1:1 endete.

Wie lange läuft der Vertrag von Patrick Herrmann bei Borussia Mönchengladbach?

Der Vertrag von Patrick Herrmann bei Borussia Mönchengladbach wurde am 11. Mai 2022 bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

Wie hoch ist der Marktwert von Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach?

Im September 2022 liegt der Marktwert von Patrick Herrmann bei rund 2,3 Millionen Euro.

Welchen Schulabschluss hat Patrick Herrmann?

Bis 2008 besuchte Patrick Herrmann die Handelsschule in Uchtelfangen und absolvierte dort den mittleren Schulabschluss. Als er im Sommer 2008 ins Internat des VfL wechselte, besuchte er gleichzeitig vormittags die zweijährige höhere Handelsschule für Wirtschaft und Verwaltung in Mönchengladbach, die er im Sommer 2010 mit der Fachhochschulreife verließ.

Ist Patrick Herrmann verheiratet?

Ja, Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach ist seit 2018 verheiratet. Seine Ehefrau heißt Sandra.

Hat Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach Kinder?

Ja, Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach hat zwei Kinder. Sohn Leonardo wurde im November 2019 geboren, Sohn Jonah erblickte 2021 das Licht der Welt.

Welchen Bundesliga-Rekord hält Patrick Herrmann?

Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach hält mit zusammen 279 Ein- und Auswechslungen in 318 Bundesliga-Spielen (Stand: 27. März 2022) den Bundesliga-Rekord für die meisten Teilzeiteinsätze.

Hat Patrick Herrmann einen Zwillingsbruder?

Ja, Patrick Hermann hat einen Zwillingsbruder. Er heißt Pascal und spielt ebenfalls Fußball. Seit 2018 ist er beim FC Uchtelfangen in der Landesliga Nord im Einsatz.

Ist Patrick Herrmann Nationalspieler?

Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach durchlief die DFB-Jugend-Nationalmannschaften von der U16 bis zur U20. Im September 2010 gab er sein Debüt in der deutschen U21-Auswahl und spielte dort unter anderem mit Mario Götze zusammen spielte. Er wurde zudem in den EM-Kader der U-21-Nationalmannschaft berufen und absolvierte alle Spiele der U-21-Europameisterschaft 2013 in Israel.

Am 24. März 2013 nominierte ihn der damalige Bundestrainer Joachim Löw für das WM-Qualifikations-Spiel gegen Kasachstan in Nürnberg erstmals in das Aufgebot der deutschen A-Nationalmannschaft. In den folgenden Jahren gehörte er zum erweiterten Kreis von 30 Nationalspielern für die WM 2014, wurde aber nicht endgültig nominiert.

Sein Debüt für das DFB-Team gab er am 10. Juni 2015 in Köln bei einer 1:2-Niederlage im Testspiel gegen die Vereinigten Staaten. Damals gelang ihm in der Anfangsformation aufgestellt eine Vorlage zur 1:0-Führung durch Mario Götze. Noch ein weiteres A-Länderspiel geht auf sein Konto.

Hatte Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach schon schlimme Verletzungen?

In seiner Karriere hat Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach bereits einige Verletzungen gehabt. Zu den Schlimmsten zählten unter anderem ein Schlüsselbeinbruch (2011/12), ein Kreuzbandriss (2015/16) und ein Syndesmosebandriss (2016/17). In der Saison 2021/22 fehlte Herrmann dem VfL zudem wegen einer Corona-Infektion.