Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Piet van Riesenbeck

Fortuna kommt zum Test, Wiedersehen mit Köln Gladbach winkt gegen FC das Derby-Double

Stefan Lainer (l.) traf am Samstag zum zwischenzeitlichen 2:0 für Borussia Mönchengladbach.

Jonas Hofmann (l.), Stefan Lainer (m.) und Lars Stindl (r.) feiern Gladbachs Treffer zum 2:0.

Mönchengladbach - Borussia kann nach dem Derby-Sieg gegen den 1. FC Köln mit einem guten Gefühl in die Länderspielpause gehen. Durch das 3:1 beim rheinischen Rivalen konnten die Fohlen einen Fehlstart in die neue Bundesliga-Saison vermeiden. Jetzt heißt es erstmals Durchschnaufen. 

Trainingswoche nach dem Derby-Sieg: Dienstag geht es wieder los

Zumindest für Gladbachs Nicht-Nationalspieler. Denn mit Matthias Ginter (26) sowie den Debut-Kandidaten Florian Neuhaus (23) und Jonas Hofmann (28) sind allein für Deutschland gleich drei Fohlen international unterwegs. 

Zur Belohnung für den Derby-Sieg gibt es für alle Profis am Montag erst einmal einen freien Tag. Am Dienstag beginnt die Trainingswoche dann mit einer Athletik-Einheit am Vormittag. Ab 15 Uhr geht es raus auf den Rasen zum Mannschaftstraining.

Länderspiel-Woche: Gladbachs U23 muss doppelt ran

Am Dienstagabend reist die U23 zum Auswärtsspiel gegen Schalke 04 nach Gelsenkirchen. Dort wollen die Jung-Fohlen nach der ersten Saison-Niederlage bei Alemannia Aachen (1:2) wieder zurück in die Erfolgsspur finden. 

Marco Rose (44) bittet seine Spieler am Mittwoch um 15 Uhr zur nächsten Trainingseinheit am Nachmittag in den Borussia-Park. Neben den deutschen Nationalspieler werden dann die Schweizer Yann Sommer (31) und Nico Elvedi (24) sowie der Österreicher Stefan Lainer (28) und der Algerier Ramy Bensebaini (25) fehlen. 

Donnerstag Test gegen Fortuna, U23 empfängt Freitag 1. FC Köln

Damit die verbliebenen Gladbach-Profis in der Zwischenzeit nicht ganz aus dem Tritt geraten, ist für Donnerstag (15 Uhr) ein Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf angesetzt. 

Freitag folgt eine Morgen-Einheit um 10 Uhr. Am Nachmittag ist die U23 erneut gefordert. Für Borussia II steht im Grenzlandstadion das Derby gegen 1. FC Köln II an (14 Uhr). Die Chance für Gladbach, die Woche mit dem Derby-Double abzurunden.

Das Wochenende ist für die Profis aufgrund der Länderspiele frei. Am Samstag und Sonntag findet kein Training statt.