Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von GladbachLIVE Redaktion

Manager Eberl um Freigabe gebeten Keine Chance bei Rose: Bénes flüchtet zu Liga-Konkurrent

Gladbachs László Bénes behauptet im Bundesliga-Duell am 19.01.2021 gegen Werder Bremen den Ball.

Gladbachs László Bénes, hier zu sehen im Bundesliga-Duell am 19.01.2021 gegen Werder Bremen, wechselt auf Leihbasis zum FC Augsburg. 

Mönchengladbach - Der „Deadline-Day“ in der Bundesliga ist vorbei. Am  Montagabend (1. Februar 2021) hat das Transferfenster geschlossen.

  • Deadline Day: Borussia lässt László Bénes ziehen
  • Gladbach-Manager Max Eberl äußert sich
  • Keine Abnehmer für Villalba und Poulsen

Und Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach leiht Mittelfeldspieler László Bénes bis zum Ende der laufenden Saison an den FC Augsburg aus.

Gladbach: László Bénes hofft in Augsburg mehr Spielzeit

Gladbach-Manager Max Eberl (47), der nach einer einmonatigen Auszeit wieder im Borussia-Park das Zepter des Sportdirektors schwingt: „Laci kam mit dem Wunsch auf uns zu, dass wir dieser Leihe zustimmen, um kurzfristig mehr Spielpraxis in der Bundesliga zu bekommen. Weil das für seine Entwicklung auch aus unserer Sicht wichtig ist, haben wir seinem Wunsch gemeinschaftlich entsprochen.“

Der Vertrag des 23 Jahre alten slowakischen Nationalspielers Bénes bei Borussia läuft noch bis Juni 2024, bisher kam er in 51 Pflichtspielen für die FohlenElf zum Einsatz. Unter Cheftrainer Marco Rose (44) hat Bénes fast keine Rolle gespielt. Es ist bereits dessen zweiten Leihe. 2019 war er Zweitligist Holstein Kiel ausgeliehen. Nun an Augsburg.

Weitere Abgänge hat die Gladbacher Borussia am Montag nicht mehr zu verzeichnen gehabt.

Gladbach: Keine Abnehmer für Julio Villalba und Andreas Poulsen

Zwar sollte sich Abstiegskandidat FSV Mainz 05 für die beiden Gladbach-Profis Julio Villalba (22) und Andreas Poulsen (21) interessiert haben. Aber zu einem Abschluss kam es am „Deadline-Day“ nicht mehr.