Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von Judith Malter, Achim Müller

Keine Einsen oder Zweien! Die Einzelkritik zu Gladbachs Unentschieden bei Union Berlin

Ramy Bensebaini, Denis Zakaria und Hannes Wolf bejubeln den Treffer von Alassane Plea (2. v. l.).beim Bundesliga-Spiel bei Union Berlin am 30. Januar 2021.

Ramy Bensebaini (l.), Denis Zakaria (Mitte) und Hannes Wolf (r.) bejubeln den Treffer von Alassane Plea (2. v. l.).beim Bundesliga-Spiel bei Union Berlin am 30. Januar 2021.

Berlin - Borussia Mönchengladbach hat am 19. Spieltag der Bundesliga 1:1 bei Union Berlin gespielt. Robin Knoche hatte die Gastgeber in der 31 Minute in Front gebracht. Alassane Plea glich nach gut 60 Minuten für die Fohlen aus. Die Einzelkritik unserer Redaktion zum Spiel.

  • Borussia Mönchengladbach holt 1:1 bei Union Berlin
  • Die Fohlen bleiben damit im Jahr 2021 weiter ungeschlagen
  • An der Alten Försterrei bleibt Borussia weiter ohne Sieg

Union Berlin gegen Gladbach: So schneidet die Fohlenelf ab

Yann Sommer: Wirkte beim 0:1 der Gastgeber etwas überrascht, war beim Treffer von Knoche aber nahezu chancenlos. Hatte danach aber  noch eine gute Rettungstat. Note: 3

Stefan Lainer: Verteidigte ordentlich und setzte auch nach vorne immer wieder Akzente. Note: 3

Matthias Ginter: Machte seine Arbeit wie gewohnt gut, hatte aber ein paar mehr Probleme als sonst. Note: 3

Nico Elvedi: Gab beim Eckball, der zum 0:1 führte, kein gutes Bild ab. Fing sich in der zweiten Halbzeit aber. Note: 4

Ramy Bensebaini: Im Vergleich zu seinen bisherigen Auftritten wirkte der Algerier eher blass. Grobe Fehler leistete er sich aber nicht. Note: 4

Christoph Kramer: Sein 200. Bundesliga-Spiel war nicht sein bester Auftritt.  Note: 4

Ab 58. Minute Florian Neuhaus: Konnte das Spiel nach seiner Einwechslung nur kurzzeitig beleben, war insgesamt aber eher unauffällig. Note: 4

Denis Zakaria: War gegen Union vor allem defensiv gefordert, hatte im Gegenzug allerdings kaum Offensiv-Momente. Note: 4

Jonas Hofmann: Zeigte vor allem bei Standards sein Können. Legte außerdem Plea den Ball zum 1:1 auf. Note: 3

Ab 75. Minute Lars Stindl: Belebte das Spiel nach seiner Einwechslung nochmals etwas. Note: -

Hannes Wolf: Durfte gegen Union von Beginn ran und leitete ein paar Angriffe ein. Wirklich geglänzt hat der junge Österreicher bei seinem Startelf-Einsatz aber nicht. Note: 4

Ab 92. Minute Patrick Herrmann: Kam in die Partie als das Spiel schon entschieden war. Note: -

Union Berlin gegen Gladbach: Plea gleicht für Borussia aus

Marcus Thuram: Hatte vor dem Tor einige gute Möglichkeiten, nutzte diese aber nicht und blieb glücklos. Note: 5

Alassane Plea: Machte durch sein Eingreifen eine gute Möglichkeit von Lainer zunichte und strahlte vor allem in der ersten Halbzeit kaum Gefahr aus. Brachte nach 60 Minuten mit seinem platzierten Schuss zum 1:1 die Fohlen aber wieder in die Erfolgsspur. Note: 3

Ab 92. Minute Breel Embolo: Hatte nach seiner Einwechslung in der Nachspielzeit keine auffälligen Szenen mehr. Note: -