Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von Judith Malter, Achim Müller

Hiobsbotschaft vor Gladbach-Heimspiel Fohlen-Kapitän Stindl fällt wochenlang aus

Kapitän Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach. Auf diesem Bild ist der Offensivspieler am 15. Januar 2022 im Borussia-Park zu sehen. Stindl schaut sich um.

Kapitän Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach. Auf diesem Bild ist der Offensivspieler am 15. Januar 2022 im Borussia-Park zu sehen.

Hiobsbotschaft vor Gladbachs Heimspiel (22. Januar 2022) gegen Union Berlin. Fohlen-Kapitän Lars Stindl (33) fällt verletzt aus. 

Nach Angaben von Borussia Mönchengladbach hat sich der Offensivspieler im Abschlusstraining eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen.

Cheftrainer Adi Hütter (51) sagte, Borussia müsse wohl mehrere Wochen ohne Routinier Lars Stindl auskommen müssen.

Verzichten muss Borussia gegen Union auch auf Jordan Beyer (muskuläre Probleme) und Ramy Bensebaini (Rückkehr vom Afrika-Cup).

Dafür kehrt gegen die Köpenicker Nationalspieler Jonas Hofmann nach auskurierter Knieverletzung zurück in die Gladbacher Startelf.

Der Franzose Mamadou Doucoure steht nach langer Verletzungspause erstmals wieder im Fohlen-Kader.