Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Antonia Raabe

Chance auf Auszeichnung Sticht Gladbacher Offensivspieler Haaland und Weghorst aus?

Gladbachs Marcus Thuram im Bundesligaspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Arminia Bielefeld am 25. April 2021 im Borussia-Park.

Gladbachs Marcus Thuram sprintet um den Ball im Bundesligaspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Arminia Bielefeld am 25. April 2021 im Borussia-Park.

Mönchengladbach - Gladbachs Marcus Thuram könnte eine besondere Auszeichnung zuteilwerden. Der 23-Jährige steht zur Wahl zum Bundesligaspieler des Monats April und könnte damit nach Lars Stindl als zweites Fohlen diesen Titel ergattern. 

  • Gladbachs Marcus Thuram ist zum Bundesligaspieler des Monats April nominiert 
  • Neben Lars Stindl wäre er der zweite Gladbacher, der die Auszeichnung bekommt
  • Voraussichtlich am 7. Mai wird das Ergebnis bekannt gegeben

Gladbacher kann Bundesligaspieler des Monats werden

Marcus Thuram reiht sich neben Eerling Haaland (20/BVB), Christian Günter (28/SC Freiburg), Wout Weghorst (28/Wolfsburg), Jamal Musiala (18/FC Bayern) und Roland Sallai (23/SC Freiburg) in die Auswahl zum Bundesligaspieler des Monats ein. 

Der Titel wird jeden Monat von der „Deutsche Fußball Liga“ (DFL) und dem offiziellen Lizenzpartner „EA SPORTS“ verliehen. Die Vergabe dieser Auszeichnung beruht auf einem speziellen Auswahlverfahren, bei dem die individuellen Leistungsdaten der Spieler und die Stimmen von Fans und Experten berücksichtigt werden. 

Thuram mit drei Toren im April

Thuram steht dank seines Leistungsaufschwungs der vergangenen Wochen in dieser Auswahl. Er ist maßgeblich daran beteiligt, dass die Fohlen im Saisonendspurt noch an den internationalen Plätzen schnuppern können.

Im Monat April belegt der Franzose mit drei Treffern hinter Konkurrent Haaland und André Silva (25) Platz drei der Torschützenliste der Liga. Zudem bereitete der Gladbacher einen Treffer vor. 

*Anzeige: Aktuelle Gutscheine für den Fanshop von Borussia Mönchengladbach im EXPRESS-Gutscheinportal sichern*

Auch gab er in diesem Monat die meisten Torschüsse aller Gladbacher Spieler ab. Thuram  suchte 15-mal den Torabschluss, ein Wert, der nur von zwei anderen Bundesligaspielern übertroffen wird.

Insgesamt hat der Offensivspieler in der laufenden Bundesligasaison bisher neun Scorer-Punkte gesammelt. Sieben Tore und zwei Assists gehen auf sein Konto. 

Gladbachs Kapitän erhielt als erster Borusse den Titel

Der erste Gladbacher-Spieler, der sich über die Auszeichnung freuen durfte, war Kapitän Lars Stindl. Er war im Dezember 2020 ausgewählt worden. Die letzte Wahl im Monat März holte sich Filip Kostic (28) von Eintracht Frankfurt, zuvor ging die Auszeichnung an Jadon Sancho (21) vom BVB (Februar) und André Silva von Eintracht Frankfurt (Januar). 

Folgen Sie uns auf Twitter: @gladbachlive

Der Sieger des Votings kann bei FIFA 21 dank einer Squad Building Challenge (SBC) für das Ultimate Team erworben werden. Dazu erhält er eine Trophäe. 

Abgestimmt werden kann auf der Homepage von FIFA 21.