Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von GladbachLIVE Redaktion

Borussia Mönchengladbach Stefan Lainer, rechter Verteidiger, Rückennummer 18

Stefan Lainer, rechter Verteidiger von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Saison 2022/2023. Er hat die Arme hinter seinem Rücken verschränkt.

Stefan Lainer, rechter Verteidiger von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Saison 2022/2023.

  • Name: Stefan Lainer
  • Geburtstag: 27. August 1992
  • Nationalität: Deutschland
  • Größe: 1,75 Meter
  • Position: rechter Verteidiger
  • Bei Borussia seit: 1. Juli 2019
  • Vertrag bis: 30. Juni 2024
  • Frühere Vereine: RB Salzburg, SV Ried, FC Liefering, SV Grödig, RB Juniors, SV Seekirchen

Lesen Sie hier die News zu Stefan Lainer.

Wo spielt Stefan Lainer?

Stefan Lainer wurde 1992 in Salzburg geboren und begann seine Karriere beim SV Seekirchen 1945, bei dem er von 1998 bis 2006 im Einsatz war. Danach spielte er bis 2010 beim FC Red Bull Salzburg. Nach Stationen beim SV Gröding (2011–2012) , dem FC Liefering (2012–2014) und dem SV Ried (2014–2015) kehrte er zu RB Salzburg zurück. Von dort aus wechselte er 2019 zu Borussia Mönchengladbach. Dort kommt Lainer auf der Rechtsverteidiger-Position zum Einsatz. Sein Vertrag am Niederrhein läuft bis zum 30. Juni 2024.

Wie hoch ist das Gehalt von Stefan Lainer?

Der österreichische Nationalspieler soll im Borussia-Park angeblich ein Jahresgehalt von bis zu zwei Millionen Euro bekommen. 

Wie heißt die Ehefrau von Stefan Lainer?

Die Ehefrau von Stefan Lainer heißt Nina. Beide sind seit 2019 verheiratet. Die Traumhochzeit der beiden fand in Lainers Heimat Salzburg statt.

Welchen Marktwert hat Stefan Lainer?

Der Marktwert von Stefan Lainer, Rechtsverteidiger bei Borussia Mönchengladbach, liegt im September 2022 bei rund 4, 5 Millionen Euro.

Wer ist der Vater von Stefan Lainer?

Der Vater von Stefan Lainer heißt Leopold „Leo“ Lainer und war selbst einst Profi. Er wurde mit Rapid Wien, Tirol Innsbruck und Salzburg achtmal Meister sowie fünfmal Cupsieger. Außerdem spielte er 28-Mal für die österreichische Nationalmannschaft. Sein erstes Fußball-Trikot hat Stefan Lainer von seinem Vater bekommen.

Welche Titel hat Stefan Lainer in seiner Karriere schon gewonnen?

Stefan Lainer wurde mit RB Salzburg viermal österreichischer Meister sowie dreimal österreichischer Cup-Sieger. Mit dem FC Liefering und den Red Bull Juniors Salzburg gewann er außerdem jeweils einmal die österreichische Regionalliga West.