Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von GladbachLIVE steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Achim Müller, Judith Malter

GladbachLIVE-Pressespiegel „Für Rose wird es ungemütlich” – Medien-Echo zur Fohlen-Krise

Gladbachs Nationalspieler Matthias Ginter blickt nach der 1:2-Niederlage am 20. Februar 2020 gegen Mainz 05 auf das Spielfeld im Borussia-Park.

Gladbachs Nationalspieler Matthias Ginter blickt nach der 1:2-Niederlage am 20. Februar 2020 gegen Mainz 05 sichtlich enttäuscht auf das Spielfeld im Borussia-Park.

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach hat am 22. Bundesliga-Spieltag (20. Februar 2021) gegen Mainz 05 eine 1:2-Pleite hinnehmen müssen. Unsere Redaktion hat zu diesem Duell einige Schlagzeilen und Berichte aus unterschiedlichen Medien aktuell zusammengetragen.

  • Das schreiben Sport1, WZ oder Sky zum Gladbach-Spiel
  • Borussia ist aus den Europapokal-Rängen gerutscht
  • Marco Rose und dessen Wechsel zum BVB weiter Thema

Nach Wechsel-Wirbel um Rose: Gladbach mit nächster Heim-Blamage

Sport 1: 
Gladbach patzt nach Rose-Wirbel

„In Spiel eins nach der Bekanntgabe des Abgangs von Trainer Marco Rose im Sommer kassiert Borussia Mönchengladbach eine Heimpleite gegen den FSV Mainz 05. Borussia Mönchengladbach hat nach dem Wechsel-Wirbel um Trainer Marco Rose im Kampf um die Europacup-Plätze einen herben Rückschlag erlitten. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag dem abstiegsbedrohten FSV Mainz 05 1:2 (1:1) und geht mit einer Hypothek in die wegweisenden Spiele in der Liga, der Champions League und im DFB-Pokal in den nächsten Wochen.“

Sky: 
Nach Wechsel-Wirbel um Rose: Gladbach mit nächster Heim-Blamage

„Borussia Mönchengladbach hat nach dem Wechsel-Wirbel um Trainer Marco Rose im Kampf um die Europacup-Plätze einen herben Rückschlag erlitten. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag dem abstiegsbedrohten FSV Mainz 05 1:2 (1:1) und geht mit einer Hypothek in die wegweisenden Spiele in der Liga, der Champions League und im DFB-Pokal in den nächsten Wochen.“

Kicker:  
Gladbach verliert erstes Spiel nach Roses Abschiedserklärung
„Dank eines 2:1-Erfolgs bei Borussia Mönchengladbach wittert der 1. FSV Mainz im Abstiegskampf Morgenluft. Nach munterer erster Hälfte verflachte das Spiel nach der Pause - bis den Rheinhessen kurz vor Schluss doch noch die Entscheidung gelang.“


Borussia: 
BORUSSIA MUSS SICH MAINZ 05 GESCHLAGEN GEBEN
„Die Fohlen haben am 22. Bundesliga-Spieltag 1:2 (1:1) gegen den 1. FSV Mainz 05 verloren. Lars Stindl erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Fohlen. Im 30. Bundesliga-Duell zwischen Borussia und dem FSV Mainz 05 bestimmten die Fohlen zunächst das Geschehen. In Führung gingen jedoch nach zehn Minuten die Gäste durch Karim Onisiwo. Davon unbeeindruckt spielten die Borussen in der Folge weiter nach vorne und belohnten sich dafür nach einer knappen halben Stunde mit dem Ausgleich durch Kapitän Lars Stindl (26.). Nach der Pause behielt die FohlenElf die Zügel in der Hand und schaltete, was das Tempo angeht, sogar noch einen Gang rauf. Weil die Rheinhessen aber sehr konzentriert verteidigten und die Räume für die Fohlen damit sehr eng machten, gelang der Mannschaft von Cheftrainer Marco Rose im zweiten Durchgang kein weiterer Treffer mehr. Stattdessen setzten die Gäste in der Schlussphase den entscheidenden Nadelstich, Kevin Stöger markierte den Treffer zum 1:2 (86.).“

Torfabrik:  
1:2! Borussia verpatzt auch das Heimspiel gegen Mainz
„Mit 1:2 (1:1) unterlag Borussia Mönchengladbach am Samstagnachmittag daheim gegen den Tabellenvorletzten Mainz 05. Den Gladbachern fehlte über 90 Minuten die Konsequenz im Abschluss - der zwischenzeitliche Ausgleich durch Lars Stindl war zu wenig.“

Fohlen hautnah:
1:2! Fohlenelf unterliegt Mainz und verliert den Anschluss
„Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um die internationalen Plätze einen weiteren herben Dämpfer erhalten. Im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 setzte es eine schmerzhafte 1:2-Niederlage für die Borussen, die so langsam aber sicher den Anschuss an die begehrten Plätze verlieren.“

BILD:
Diese Rose-Pleite hilft dem BVB
„Gladbach kann nicht mehr gewinnen! Auch im ersten Spiel nach der Bekanntgabe, dass Trainer Marco Rose (44) die Borussia Richtung Dortmund verlässt, gibt's für die Gladbacher keinen Erfolg. Das 1:2 ist für das Rose-Team das vierte sieglose Liga-Spiel in Folge.“

Rheinische Post:
Roses Abschiedstour beginnt mit Pleite gegen Mainz

„Für Borussia Mönchengladbach gerät die erneute Champions-League-Qualifikation in weite Ferne. Im ersten Spiel nach der Abschiedsankündigung von Trainer Marco Rose gab es die zweite Heimniederlage in Folge - beim 1:2 gegen Mainz erneut gegen ein Kellerkind.“

Gladbach: Wird es für Trainer Marco Rose nun „ungemütlich“?

Westdeutsche Zeitung
Gladbach kassiert Niederlage - für Rose wird es ungemütlich

„Vier Tage vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Manchester City wird die Situation für Marco Rose ungemütlich. Gladbach verliert das zweite Spiel gegen einen Abstiegskandidaten. Vier Tage vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Manchester City wird die Situation für Marco Rose ungemütlich. Nach seinem angekündigten Abschied zum Saisonende verlor der Trainer von Borussia Mönchengladbach am Samstag mit seinem Team beim 1:2 (1:1) gegen Mainz 05 das zweite Heimspiel gegen einen Abstiegskandidaten nacheinander und fällt nach vier sieglosen Spielen in Serie im Kampf um die europäischen Startplätze weiter zurück. Die zuvor aufgekommene Unruhe wegen Roses Wechsel zu Borussia Dortmund könnte sich verstärken. Der Tabellen-17. hingegen kam durch die Treffer von Karim Onisiwo (10. Minute) und Kevin Stöger (86.) zum zweiten Auswärtssieg der Saison und konnte den Abstand auf Rang 16 bis auf einen Punkt verkürzen. Lars Stindl (26.) traf für die Borussia.“

WAZ:
Pleite für Gladbach nach Wechsel-Wirbel um Rose
„Borussia Mönchengladbach verliert gegen Mainz 05 mit 1:2. Klubleitung und Noch-Trainer geraten vor richtungsweisenden Spielen unter Druck. Borussia Mönchengladbach hat nach dem Wechsel-Wirbel um Trainer Marco Rose im Kampf um die Europacup-Plätze einen herben Rückschlag erlitten. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag dem abstiegsbedrohten FSV Mainz 05 1:2 (1:1) und geht mit einer Hypothek in die wegweisenden Spiele in der Liga, der Champions League und im DFB-Pokal in den nächsten Wochen.“